Montag, 4. Februar 2013

ASUS PadFone Android 4.1.1 Update startet diese Woche

ASUSTeK Computer Inc. gab am Wochenende auf seiner Facebook-Seite bekannt, dass in dieser Woche das lang erwartete ASUS PadFone Android 4.1.1 Jelly Bean Update ausgerollt werden wird. Damit erhält dann auch die erste Generation des ASUS PadFone eine fast aktuelle Android Version. Und dank "Project Butter" dürfte auch die Performance des Gerätes spürbar verbessert werden.

DasASUS PadFone war das erste 3-in1 Kombigerät, welches Smartphone, Tablet und Netbook miteinander vereinte. Das Smartphone ist dabei der Hauptbestandteil dieses Kombigerätes. Ausgestattet ist das ASUS PadFone mit einem Qualcomm Snapdragon S4 Dual-Core Prozessor, 1GB RAM und einen internen Speicher von 16GB, welcher mittel micrSD-Karte erweiterbar ist. Die PadFone Station, also das Tablet, ist nur eine Hülle, dort wird das Smartphone in den Rücken eingelegt. Allein kann man das Tablet nicht nutzen. Als Drittes im Bunde gibt es noch eine separate Tastatur.

>>>ASUS PadFone bestellen: Amazon<<<

Mit dem ASUS PadFone Android 4.1 Update erhält das Gerät neben den üblichen neuen Android Features wie Google Now oder "Project Butter" auch noch Verbesserungen in der Dateiverwaltung. Außerdem wurde auch die Kamerafunktionen des ASUS PadFone nochmals überarbeitet. Einen genauen Changelog wird es wohl aber erst mit dem Rollout des Android Jelly Bean Updates geben.

Android 4.1 auf ASUS PadFone

ASUS, ASUS PadFone, PadFone, Tablet, Smartphone, Android Smartphone, Android Tablet, Android, Android 4.1.1., ASUS Smartphone, ASUS Tablet
An welchem Tag genau in dieser Woche das ASUS PadFone das Android 4.1.1 Update bekommt, dies stand auf der Facebook-Seite von ASUS Schweden leider nicht. Wenn es aber soweit sein sollte, werdet ihr es hier noch einmal genau erfahren.
[via]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...